Medien und Texte

Texte

Texte sind. Sprache ist. Worte werden gehört und gelesen.

Es mag sein, dass sich in Zeiten von Instagram und Twitter die Kultur des Textes radikal ändert. 

Ein Text ist immer für die jeweilige Anwendung und Zielgruppe anzupassen. Eine Kurzinfo im Nachrichtenblock, ein Tweet oder eine PM, oder eine ausführliche Erläuterung eines komplexen Sachverhaltes.

Wir helfen mit Texten dort, wo es für unsere Kunden hilfreich ist. Wir arbeiten uns in die Materie ein, wir denken aus der Sicht unserer Kunden und aus Sicht der Kunden unserer Kunden.

Und es ist tatsächlich so, dass Texte auch von Robotern und Suchmaschinen leidenschaftlich "gelesen" und analysiert werden. Wir schreiben auch für dieses Publikum. 

Fotografie

Fotografie ist eine Leidenschaft. – Gibt es doch noch einen interessantern Blickwinkel, das etwas andere Licht, eine halbe Blende, ein etwas anderer Weißabgleich? Fotografie ist eine Kunst – und gleichzeitig sind Fotografien in den letzten 20 Jahren, seit dem Siegeszug des Digitalen zu einer nicht endenden Flut von Bildern geworden, .. in sozialen Medien mit einer Halbwertzeit von Sekundenbruchteilen.

Trotzdem gibt es immer wieder DAS Bild. Es sticht heraus aus der Masse, ist vielleicht durch Zeit und Ort der Aufnahme in einen allgemeinen Fokus gerückt.

Gleichzeitig brauchen wir immer wieder gute Bilder um Informationen angemessen zu transportieren. Ein Bild konnotiert den Inhalt eines Textes und kann zusammen mit dem Text zwischen den Zeilen wirken und ein bestimmtes Gefühl wach rufen. Auch Bilder, die für den einfachen Gebrauch, zur Bebilderung von Produkten, Dienstleistungen, Räumlichkeiten und Gegebenheiten dienen, können entweder authentisch, unique, der Anwendung angemessen sein, oder belanglos, beiläufig .. von der Stange.

Wir freuen uns, dass wir bei einigen Kunden im Laufe der vergangenen Jahre immer wieder mit Bildern Beiträge beisteuern durften.
Wir sind KEIN Fotostudio, machen keine Studiofotografie, sondern immer nur vor Ort – meistens mit dem Licht, das zur Verfügung steht.

Und es gibt ein paar Rand- und Spartenbereiche der Fotografie, die uns schon immer interessieren:

Panoramafotografie - 360° Bilder - Virtuelle Rundgänge

Seit Jahrhunderten – vielleicht seit dem Menschen Bilder erschaffen – haben Panoramaansichten eine Faszination ausgeübt. Bevor es Kino und Fernsehen gab, waren große gemalte 360° in dafür erstellten Gebäuden ein Publikumsmagnet. Manche dieser historischen Panoramen sind noch heute zu besichtigen, z.B. das Mesdag Panoramamuseum in Den Haag. Mit dem Internet kam die Interaktivität und heute kann man auf Google Street View und auf Millionen von Hotel-Webseiten und in Ferienimmobilien Panoramarundgänge machen .. und jedes Smartphone hat eine Panoramafunktion eingebaut.

Wir haben zu Beginn der Internetzeit, seit der Mitte der 90er Jahre mit dieser Arrt von Fotografie gearbeitet und manchmal ist es auch heute noch ein sehr besonderes Bild, das uns passiert.

Gigapixel

Gigapixel ist einfach nur die Bezeichnung für 1 Milliarde Bildpunkte, hat sich aber eingebürgert als Begriff für sehr hoch auflösende Bilder. Im Grunde ist jede Ansicht von Google Earth eine Gigapixel Ansicht, die durch die vielen Bilder immer weiter vergrößert werden kann. Für den Druck lassen sich sehr große Formate erzeugen. Wie bei vielen Dingen der modernen Bild- und Computertechnik steht zu befürchten, dass der militärische Nutzen groß ist - für den, der die Kamera hat – und ggfs. zerstörerisch für die, die hochauflösend im Bild sind ..

Letztlich ein langweiliger technischer Wert, bei manchen Motiven aber durchaus unterhaltsam, z.B. bei der Betrachtung des Hermannsdenkmal Gigapixel fotografiert bereits 2008 mit einigen hundert DSLR Fotos in Detmold.

Video

Manchmal machen wir auch ein Video, z.B. von Produkten, wie USM Haller im pro office Shop - hier bei Vimeo, oder etwas mit Musik .. nach unserem Geschmack: Sabor a mí

Wir werden das ausbauen, ..